Ihre Projektesind einmalig?

Unsere Maschinen auch.

Montage


Zuverlässig. Standfest. Zukunftssicher.

Der Montageprozess ist unter Umständen genau so komplex, wie die Sondermaschine selbst. Um beste Ergebnisse zu erzielen, kommen darum die unterschiedlichsten Technologien zum Einsatz. Wo wir nicht schrauben können, wird geschweißt, wo eine Niete nicht funktionieren würde, klipsen oder pressen wir, und da, wo es sinnvoll und durchführbar ist, kommt Klebstoff zum Einsatz.

Alles für den einen Zweck: Ihre Maschine soll so gut geplant und gebaut werden, wie nur irgend möglich.


Schrauben

Nach der automatischen Zuführung von Schrauben oder Muttern, werden diese Drehmoment-/ Wegüberwacht verschraubt.

Über zusätzliche Peripherie können mehrere Punkte am Produkt mit einer Schraubeinheit bearbeitet werden.

Schweißen

Für nicht lösbare Verbindungen verarbeiten wir in unseren Maschinen u.a. auch Schweißtechnik.

Hier wird je nach Anwendungsfall entschieden, welches Scheißverfahren (Kontakt-, Widerstands-,  Laserschweißen, …) Verwendung findet.

Klipsen / Pressen

Die bei uns verwendeten Pressen werden nach den einzelnen Anwendungsfällen ausgelegt. Möglichkeiten bestehen von einfachen pneumatischen Pressen im niedrigen Newton-Bereich bis hin zu hydro-pneumatischen oder auch Servo-Pressen im Kilonewton-Bereich.

Anwendungsbeispiele:

  • Einzelkomponenten an Raststellen miteinander verklipsen
  • Komponenten in Gehäuse einpressen
  • Stanzen von Konturen in verschiedene Materialien

Nieten

Bei Nietmaterialien (Kunststoff, Stahl, Kupfer,…) und Nietformen gibt es unzählige Unterschiede. Wir passen das Nietverfahren und die Nietwerkzeuge auf den jeweiligen Fall an.

Kleben

Um optimale Klebe-Verbindungen herzustellen, werden je nach Material und Festigkeitsanforderungen verschiedene Formen des Klebens verwendet (Flüssigkleber, Klebepad, Klebeband,…).

Auf diese Formen passen wir die Anwendung an inkl. entsprechender Anpressdrücke und Trocknungszeiten.

Handhabung

Hin und weg


Wenn Teile oder Werkstücke genau zum richtigen Zeitpunkt am genau richtigen Ort sein müssen. Von der genauen Zuführung über hochpräzise Servoantriebe bis hin zur mehrschrittigen, automatisierten Verpackung am Ende des Fertigungsprozesses.

Mehr Erfahren

Prüfung

Sicher ist sicher


Für reibungslose Prozessketten ist die Genauigkeit der Werkstücke von entscheidender Bedeutung.

Wir bauen Prüfeinrichtungen die nahtlos in den Fertigungs- oder Montageprozess integriert sind.

Mehr Erfahren

Automation

Eine für Alles


Wenn Zuführung, Montage, Bestückung, Prüfung und Verpackung automatisch in einem Prozess stattfinden sollen. Besonders komplexe Sondermaschinen,
entwickelt und gebaut für besonders anspruchsvolle Anforderungen.

Mehr Erfahren